Freitag, 30. Dezember 2011

Zwischen den Feiertagen...

... will Euch noch schnell einige Karten zeigen.
Habt Ihr Weihnachten gut überstanden? Schön gefeiert und tolle Geschenke bekommen?
Ich habe mir selber Stempel /wie sollte es anders sein?) geschenkt und zwar aus der neusen Hero Arts und Penny Black Collection... Hmmm...

Dieser Hintergrundstempel von Hero Arts. Ich kann nicht behaupten, dass er mir gleich in´s Auge gesprungen ist, aber nachdem ich dieses Video gesehen habe, war es um mich geschehen! Also ist er in den Warenkorb gehüpft und kaum war er da, ist er auch zum Einsatz gekommen.
Die Karte passt auch zu den Challenges von Mark's Finest Paper und Simon says stamp, bei beiden heißt es: Anything goes!



Bei diesem Stempel von Penny Black war das anders, der gefiel mir sofort und ich finde er bietet viele Möglichkeiten. Hier ist er nun erstmal in Verbindung mit paper piecing!



Zu guterletzt musste noch ein alter Stempel ran, aber auch hier habe ich als Technik paper piecing eingesetzt - ich schnippel doch so gerne!


Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr und das beste 2012, was es je gegeben hat ;)

Freitag, 23. Dezember 2011

Ich bin Guest Designer!

Ich wurde bei der Scrapbooker´s Paradise Challenge als Gewinnerin ausgewählt und darf nun in dieser Woche als Guest Designer mitspielen. Vorgabe war dieser Sketch. Schaut doch auch mal bei der Challenge vorbei, ich würde gerne sehen, was Ihr aus dem Sketch macht.



Ich habe daraus eine meiner letzten Weihnachtskarten gebastelt.



Die definitiv letzte Weihnachtskarte zumindest für dieses Weihnachtsfest habe ich nochmal für die Christmas Card Challenge: Non-traditional colors gemacht.



Und nun endlich mal wieder etwas nicht Weihnachtliches und zwar eine Geburtstagskarte.



Montag, 19. Dezember 2011

Und schon wieder...

... ein Post von mir. Alle Weihnachtsstempel und -stanzen müssen ja noch schnell vor dem Fest zum Einsatz kommen.
Insbesondere meine neue Stanze von Memory Box, die sooooooo schön ist. Ich denke, mit der kann man noch viele andere Dinge tun und auch nicht nur weihnachtliches. Meine Karte passt zu der Challenge von Paperminutes: clean and simple, überwiegend weiß.



Bei meiner zweiten Karte kamen mal wieder meine geliebten Distress Inks zum Einsatz, zu einem zum Wischen, zum anderen zum Colorieren. Sie passt zu der Challenge von Christmas Card: Non-traditional Colors.

Samstag, 17. Dezember 2011

Und es bleibt weihnachtlich...

Gestern hat es tatsächlich das erste Mal geschneit, heute sieht es grau und trüb aus - bestes Bastelwetter würde ich sagen!
Ich zeige euch immer noch weihnachtliche Sachen, ein wenig Zeit für Weihnachtskarten bleibt ja noch!
Bei meiner ersten Karte kam wieder ein Weihnachtsstern zum Einsatz und zwar der von Waltzingmouse! Passend zu den Challenges:

Mark's Finest Paper: Make a christmas card
Just us girls: Red, Olive, White/Kraft
Waltzingmouse: Sketch


Und so sieht meine Karte aus:



Meine zweite Karte ist mit dem schönen Stempel von Alexander Renke Manufaktur (der Link für Bea :)  ). Die Karte passt zur Challenge von Ribbon Carousel: Twine.



Jetzt kommt mal keine Karte sondern eine Pillow Box mit Schrumpfplastik - lange nicht mehr eingesetzt. Ich schicke die Boxen für die Challenge bei The Paper Variety: Anything goes ins Rennen.



Einige von euch wollten wissen, welches Fotozelt ich denn gekauft habe. Ich habe mir dieses Fotozelt und diese Lampen gekauft. Schon recht viel Geld, aber ich bin zufrieden!

Und dann wollte ich euch noch auf das Wahnsinns-Blogcandy aufmerksam machen, dass Maren gerade verlost: Schaut auf ihrem Blog made by maren vorbei!

Sonntag, 11. Dezember 2011

Zwei Weihnachtskarten

Passend zu folgendenn zwei Challenges habe ich die erste Karte gebastelt:

Crafts 4 eternity: red, green, cream
Scrapbooker's Paradise: Use a tree




Die zweite Karte ist mein Beitrag zur Challenge von Wee memories: Holiday.



Donnerstag, 8. Dezember 2011

Happy Birthday, Virginia!

Morgen hat die wunderbare Virginia Geburtstag, die sicherlich viele von euch kennen.
Ich mag ihre tollen und kreativen Kartenideen (hier, hier und hier zum Beispiel).
Ich mag die Geschichten von ihrer Familie, besonders von ihrem Mann, die mich IMMER zum Lachen bringen. Die findet Ihr auf ihrem Blog!
Und natürlich mag ich sie mit ihrer herzlichen und kontaktfreudigen Art.
Wenn Ihr Virginias Blog noch nicht kennt, dann schaut unbedingt bei ihr vorbei und hinterlasst ihr auch einen lieben Geburtstagsgruß!
Liebe Virginia, ich sende dir zu deinem 50. Geburtstag einen herzlichen Geburtstaggruß und wünsche dir alles Liebe und Gute!





Und dann habe ich noch eine frohe Botschaft (zumindet für mich): Ich habe ein Fotozelt. Das Winterlicht ist einfach zu gruselig zum Fotografieren, gerade wenn man später nach Hause kommt. Und ich bin vom Fotozelt reestlos begeistert, ich finde die Fotos sprechen für sich.



Sonntag, 4. Dezember 2011

Das doppelte Lottchen # 20

Wie jeden Sonntag haben Christine und ich uns Stempel ausgesucht, die wir beide besitzen, haben uns dazu eine weitere Bedingung gesetzt und jede eine Karte gebastelt.
In dieser Woche hat sich Christine das Stempelset "Joy Ride on my way" von Unity Stampsund die zusätzliche Vorgabe Recycling gewünscht. Das hat mir sehr gut gepasst, denn ich habe hier schon länger eine asiatische Zeitung (ich weiß noch nicht mal aus welchem Land genau) rumliegen, die es bei einem asiaischen Supermarkt umsonst gab.
Zusätzlich inspiriert hat mich die Challenge CASual Friday, die in dieser Woche ein Tic Tac Toe vorgibt:


Ich habe mich für die untere Reihe: Stripes, Orange, Aqua entschieden.
Zusätzlich nehme ich noch an der Pay it forward Challenge von Moxie Fab World teil.


 Hier im Detail sieht man, dass ich einige Lagen Zeitungspapier verwendet habe.


Streng genommen können auch die Farbkleckse als Recycling, weil ich dafür uralte Acrylfarbe aufgeweicht und versprenkelt habe.
Schaut unbedingt auch auf Christines Blog "Kartenchaos" vorbei, was sie aus den Vorgaben gemacht hat - ein Besuch auf ihrem Blog lohnt sich immer!


Und damit euch nichts fehlt, noch eine Weihnachtskarte.


  Auch hier noch ein Detailfoto:


Samstag, 3. Dezember 2011

Fische und Weihnachten

... kommen heute auf meinem Blog zusammen!
Sowohl Pals Paper Art als auch Colour create haben in dieser Woche Weihnachtsfarben als Vorgabe: Rot, Grün und Weiß! Und so sieht meine Karte in diesen Farben aus. Auch wenn ich in Wirklichkeit keine Weihnachtssterne mag, so gefallen sie mir auf dem Papier schon!



Bei der zweiten Weihnachtskarte habe ich mich von der City crafter challenge inspirieren lassen: Santa Claus is coming. Ebenso passt dieKarte zu der Challenge von The ribbon reel: Anything goes.



Und nun kommen die Fische ins Spiel. Inspiriert von der Challenge bei Paper Smooches,


die dieses Bild vorgibt...

habe ich meine Fische von PaperSmooches genauso wie die Bilderrahmen über die Karte verteilt. Auch zur Challenge von Simon says stamp passt die Karte, denn die heißt. Anything goes.


Sonntag, 27. November 2011

Das doppelte Lottchen # 19

Wie jeden Sonntag haben Christine und ich uns mal wieder Stempel ausgesucht, die wir beide besitzen, haben uns dazu eine weitere Bedingung gesetzt und jede eine Karte gebastelt.
In dieser Woche habe ich mir das Stempelset "Swanky Snowdudes" gewünscht. Zusätzlich sollte sich jede von uns von einer Karte der anderen inspirieren lassen. Wer Christines Karten kennt, weiß, dass das keine schwierige Aufgabe ist, weil sie soooo schöne Karten macht. Die Schwierigkeit liegt eher darin, sich für eine zu entscheiden. Nach langem Überlegen habe ich mich für diese Karte entschieden, die Christine auch mal für ein doppeltes Lottchen gemacht hat. Hier könnt ihr sie im Orginal sehen:


Ich habe den Sketch und die Idee der Windowcard übernommen und mich an den Farben orientiert. Meine Karte passt damit auch zu der Challenge von Crazy 4 challenges: Snow.



Schaut unbedingt auch auf Christines Blog vorbei, was sie aus den Vorgaben gemacht hat.


Dann kann ich euch noch eine für mich eher ungewöhnliche Karte zeigen. Sie passt zu den Challenges von Mark's Finest Paper: Make it masculine und von Jay Gee´s Nook.

Keine Weihnachtskarte

Erstaunlich, aber wahr, ich zeige euch keine Weihnachtskarte, sondern eine Herbstkarte - schon fast ein wenig spät, schließlich ist heute der erste Advent!
Die Farben von der colour Q Challenge waren wie gewohnt ganz wunderbar und so habe ich mich mal von meinen Weihnachtsstempeln abgewandt.


Hinzu kamen folgende Challenges, die mich inspiriert haben:

PaperPlay Challenges: Being thankful
The pink elephant: Giving thanks
Bei The Paper Variety gab es dieses Bild als Inspiration.

Mich haben besonders die Blätter angesprochen.


Und so sieht nun die fertige Karte aus:


Ich wünsche euch einen wunderbaren 1. Advent und vergesst nicht um 16:00 Uhr reinzuschauen, wenn es wieder Zeit für ein doppeltes Lottchen ist.

Freitag, 25. November 2011

Es weihnachtet sehr

Die Weihnachtskartenproduktion läuft auf Hochtouren. Hier sind drei neue Karten.

Besonders glitzerig ist die erste Karte. Ich möchte euch ja nicht neidisch machen, aber die "All over the page"-Schneeflocken-Stanze (Was für wunderbares Denglisch), die ich für den Hintergrund benutzt habe, habe ich in New York für nur 10 € bekommen! :). Mit all ihren Schneeflocken passt die Karte gut zur Challenge von Hand Stamped Sentiments: Winter wonderland.



Viele Weihnachtsmänner auf einem Haufen sieht man wahrscheinlich eher selten, auf meiner Karte aber schon. Von daher ist sie bestens für die Challenge bei Little red wagon: Christmas theme geeignet.


Hier noch eine ganz schnelle Karte, ein Aufkleber von Little yellow bycicle und einen Gruß gestempelt, schon war die Karte fertig! Und auch beim Friday Mash Up heißt das Thema Christmas und somit passt auch diese Karte.



Dienstag, 22. November 2011

Auf den letzten Drücker...

... stelle ich noch meine Karte nach dem Sketch von Pals Paper Art ein. Der sieht so aus!

Meine Karte ist recht schlicht gehalten, im Moment ist meine Muse gerade auf Urlaub!


Sonntag, 20. November 2011

Das doppelte Lottchen # 18

Wie jeden Sonntag haben Christine und ich uns Stempel ausgesucht, die wir beide besitzen, haben uns dazu eine weitere Bedingung gesetzt und jede eine Karte gebastelt.
In dieser Woche hat sich Christine den Hintergrundstempel "Clouds" von Hero Arts gewünscht. Zusätzliche Vorgabe war sich von einem Lied inspirieren lassen. Ich bin mit Wolkenstempel direkt bei "After the rain" von Mocky gelandet und habe eine Zeile aus dem Lied (mit ein wenig künstlerischer Freiheit) für meine Karte genutzt. Hinzu kam die Challenge von Daring Cardmakers: Water.


Schaut unbedingt auch auf Christines Blog "Kartenchaos" vorbei, was sie aus den Vorgaben gemacht hat - ein Besuch auf ihrem Blog lohnt sich immer!


Dann habe ich noch ein paar weitere Karten für euch.
Für die Challenge bei Cards and things habe ich die folgende Weihnachtskarte gemacht.


Die Vorgabe waren diese Farben.


Und hier gleich noch eine Weihnachtskarte. Gekauft habe ich diesen Stempel neben anderen :) bei Dawanda und zwar bei Alexandra Renke Manufaktur. Sooo schöne Stempel...



Zu guterletzt noch eine nicht weihnachtliche Karte. Ich habe eine kleine Schachtel, in die ich alle Stanzungen werfe, die ich nicht benutzt habe. Für diese Karte habe ich sie mal ein wenig geleert.


Sonntag, 13. November 2011

Christines und Annis Stempel aka Das doppelte Lottchen # 17

Nach langer Durstzeit haben Christine und ich uns mal wieder Stempel ausgesucht, die wir beide besitzen, haben uns dazu eine weitere Bedingung gesetzt und jede eine Karte gebastelt.
In dieser Woche habe ich mir den Stempel "Designer Woodgrain" von Hero Arts und eine Inspiration aus der Wohnung gewünscht.
Ich habe mich von dieser Wattepadsverpackung inspirieren lassen. Seit sie in unserem Bad hängt schweben mir weiß embosste Kreise vor dem inneren Auge!


Und so sieht meine Wattepad... äh ... Weihnachtskarte aus.




Schaut unbedingt auch auf Christines Blog vorbei, was sie aus den Vorgaben gemacht hat.

Freitag, 11. November 2011

Textalicous

... heißt die neue Challenge von Cupcake Craft. Das passt wunderbar zu den neuen Stempeln von Waltzingmouse, die bei mir eingezogen sind. Auch zu der Challenge von Pals Paper Art passt meine Karte. Und hier ist die Karte:


Aber ich habe noch einige weitere Weihnachtskarten zu zeigen. Mit dem Basteln geht es im Moment ganz gut von der Hand, schwieriger ist, die Karten noch im richtigen Licht zu fotografieren, denn wenn man von der Arbeit kommt ist es meistens schon duster!
Hier nun die zweite Weihnachtskarte unter Einsatz von Stampin Up-Schneemännern!


Bei der dritten Weihnachtskarte gab es mal keine Stempel!


Und zu guterletzt noch eine Glückwunschkarte zum Führerschein!