Sonntag, 30. Oktober 2011

Die rote Phase

Als ich mir gerade die Fotos von meinen zuletzt entstandenen Karten angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass sie alle rot enthalten - und natürlich kraft, erstaunlicher Weise aber wenig türkis. Es kommt, wie es kommt!

Die erste Karte ist eine Fliegenpilzkarte. Ich habe so wunderschöne Webbänder, an die ich mich nicht so recht herantraue. Oft sind sie mir zu unruhig auf der Karte. Aber nun habe ich eine gute Lösung gefunden, wie ich finde. Und die kleine Schlaufe verbraucht auch nicht soviel vom kostbaren Band!
Die Karte passt zu den Challenges von Pals Paper: Ribbon und zu der von Mark´s Finest Paper: Use your scraps. Alle drei Karten passen zu der Challenge von Simon says stamp: Anything goes.


 Die zweite Karte ist eine schnelle Weihnachtskarte. Ein schöner Stempel von Hero Arts, ein bisschen Papier, schon ist die Karte fertig - theoretisch! Praktisch habe ich alles ganz schön lange hin und her geschoben! Die Karte passt zu zwei Challenges von Get creative: Embossing und Birds.



Und auch die letzte Karte ist eine Weihnachtskarte. Ich habe mit meiner Cuttlebug und Stanzen von Mariannedesign Schneeflocken ausgestanzt, auf  Kraftpapier gelgt und dann mit Mr. Huey´s Calico White besprüht. Ein schöner Effekt, wie ich finde. Die Karte passt zu der Challenge von Wee memories: Brads, buttons or bows.


Mittwoch, 26. Oktober 2011

In{k}spire me # 15

Uff, noch auf den letzten Drücker habe ich es geschafft, bei der "In{k}spire me" Challenge mitzumachen. Dort stehen nämlich in dieser Woche die InColors im Fokus und ich habe ja schon im letzten Post geschrieben wie seeehr ich die mag!
Das war die Vorgabe:
Und das habe ich daraus gemacht:

Die Fotos sind leider nicht so schön geworden, trotz - oder wegen - Tageslichtlampe. Tipps für´s Karten fotografieren nehme ich gerne entgegen.

Und natürlich muss auch noch eine Weihnachtskarte kommen. Ich habe mir von Stampin up den Brayer gekauft, weil ich die Faux Stamp Press Technique so mag. Dabei wird auf einen Embossingfolder mit dem Brayer Stempelkissenfarbe aufgetragen und dann durch die Cuttlebug genudelt. So zu sehen im Hintergrund, hier mit Versamark und durchsichtigem Embossingpulver.

Sonntag, 23. Oktober 2011

Christines und Annis Stempel aka Das doppelte Lottchen # 16

Wie jeden Sonntag haben Christine und ich uns Stempel ausgesucht, die wir beide besitzen, haben uns dazu eine weitere Bedingung gesetzt und jede eine Karte gebastelt.
In dieser Woche hat sich Christine den Stempel "Three ferns" von Hero Arts und das Thema "Spotlighting technique" gewünscht.
Ich bin ganz verliebt in die neuen InColors von Stampin Up und haben sie voll zum Einsatz gebracht in dieser Karte.


Schaut unbedingt auch auf Christines Blog "Kartenchaos" vorbei, was sie aus den Vorgaben gemacht hat - ein Besuch auf ihrem Blog lohnt sich immer!

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Paper Piecing

Geht es euch auch manchmal so, dass Ihr stundenlang an einer Karte sitzt und wenn sie fertig ist, gefällt sie Euch nicht 100 %ig? Und dann wieder schustert man eine Karte in einer halben Stunde zusammen und wundert sich, wie schön sie geworden ist?
So geschehen bei folgenden zwei Karten. Zuerst zeige ich euch die Karte, die ganz schnell ging und in die ich verliebt bin (Eigenlob ist auch mal nötig!). Inspiriert wurde ich von der Challenge bei Lawnscaping, die Paper Piecing forderte.


 Ich setzte mich an meinen Basteltisch, die Idee war schnell geboren und die Umsetzung dauerte auch nicht viel länger. Und da ist sie nun, so clean and simple wie ich es mir immer wünsche, aber selten schaffe.


Hier seht Ihr hoffentlich im Detail, dass ich die Mittelteile extra ausgeschnitten , mit einem Embossingstift etwas nach außen gewölbt und dann mit Abstandspads aufgeklebt habe.


So, und nun kommt auch die zweite Karte, die schon länger auf meinem Basteltisch wohnt! Na ja, den Weihnachtsmann von Stampin up liebe ich einfach (leider gab es den nur in den USA), aber im Großen und Ganzen überzeugt mich die Karte nciht so richtig. Oder liegt das daran, dass ich seit New York nicht mehr richtig schlafe?


Mittwoch, 19. Oktober 2011

Frohes Fest!

Ja, ich weiß, ich bin schon voll im Weihnachtskartenfieber, aber so lange das anhält möchte ich es auch ausnutzen, denn Weihnachtskarten brauche ich immer sehr, sehr viele!
Und hier ist auch shcon die nächste und zwar mit diesen so wunderbaren Rentieren von Memory Box!
Passend zu den Challenges:


Und hier ist nun die Karte:


Sonntag, 16. Oktober 2011

Heute leider kein Doppeltes Lottchen

Heute gibt es kein doppeltes Lottchen, zum einen weil Christine leider sehr im Streß ist und zum anderen weil wir ein paar Mail/Kommunikationsprobleme hatten. Aber nächste Woche geht es weiter - versprochen!

Ich habe dann natürlich noch weiter ein bisschen mit den neuen Eroberungen gespielt und diese Karte ist dabei heraus gekommen. Ich weiß nicht wieso, aber ich bin bei den Weihnachtskarten gerade auf dem Brauntrip.
Die Karte passt zu der Challenge von Crazy 4 challenges, die fordert eine Karte für die bald kommenden Feiertage mit Heat embossing zu machen.



Freitag, 14. Oktober 2011

Neue Schätze in Aktion

Es hat mich ganz schnell zu meinem Basteltisch gezogen nach 10 Tagen Abstinenz! Und die neuen Sachen wollen natürlich auch ausprobiert werden!

Auf der ersten Karte seht Ihr eine der neuen Memory Box Stanzen in Aktion. Ich finde es fantastisch, dass Memory Box jetzt auch Stanzen herstellt. Hinzu kam ein Schneeflockenhintergrundstempel von Hero Arts, eingefärbt mit Distress Stains und viel Wasser mit goldenem Perfect Pearls (das sieht man auf dem Foto leider nicht gut).
Mit all ihren Schneeflocken passt die Karte gut zum Friday Mash Up, bei dem das Thema in dieser Woche "Snowflakes" ist.




Auch die zweite Karte ist eine winterliche. Wie bei der Challenge von Daring Cardmakers gefordert, findet sich auf der Karte ein Vogel.


Donnerstag, 13. Oktober 2011

Zurück aus New York

Ihr habt es vielleicht gar nicht gemerkt, aber ich war 10 Tage im Urlaub! Und zwar in NEW YORK! Das ist so eine fantastische Stadt, ich glaube fast, sie kommt in meinen Top Three noch vor Berlin und das will was heißen!
Und matürlich habe ich den Urlaub auch genutzt um Stempel usw. zu kaufen! Hmmm... Unser Hobby ist in den USA schon billiger! Und bei Michael´s gab es auch noch auf alle Stanzer 30 % Rabatt. Dies ist mein klitzekeiner Großeinkauf! Nur nicht neidisch werden...


Sonntag, 9. Oktober 2011

Christines und Annis Stempel aka Das doppelte Lottchen# 15

Wie jeden Sonntag haben Christine und ich uns Stempel ausgesucht, die wir beide besitzen, haben uns dazu eine weitere Bedingung gesetzt und jede eine Karte gebastelt.
In dieser Woche habe ich mir das Stempelset "Spiffy Scooters" von PaperSmooches und die Technik "embossed embossing"gewünscht - bei meiner Karte zu sehen bei den Radkappen.


Schaut unbedingt auch auf Christines tollem Blog vorbei, was sie aus den Vorgaben gezaubert hat.

Sonntag, 2. Oktober 2011

Christines und Annis Stempel aka Das doppelte Lottchen # 14

Wie jeden Sonntag haben Christine und ich uns Stempel ausgesucht, die wir beide besitzen, haben uns dazu eine weitere Bedingung gesetzt und jede eine Karte gebastelt.
In dieser Woche hat sich Christine den Stempel "Flourish background" von Hero Arts und das Thema "Kiss technique" gewünscht.
Obwohl mir die Vorgaben sehr gut gefallen haben, tut es meine Karte nicht. Na ja, es gibt halt auch beim Basteln gute und schlechte Zeiten!



Schaut unbedingt auch bei Christine vorbei, denn sie hat bestimmt eine wunderbare Karte aus den Vorgaben gezaubert!