Montag, 28. Februar 2011

Schmetterlinge in der Sonne

Gestern abend ist noch eine Karte entstanden und heute morgen konnte ich sie tatsächlich mal im Sonnenlicht fotografieren!
Ich habe die Schmetterlinge von Hero Arts weiß embossed, dann mit Distress Stempelkissen gewischt und danach mit Tattered Angels Marshmallow eingespritzt - sie glitzern ein wenig und die Übergänge von den Distress Farben sind weicher!

Sonntag, 27. Februar 2011

Sonniger Sonntag

Draußen scheint die Sonne und ich möchte euch noch schnell zwei Karten zeigen, bevor wir das gute Wetter für einen Spaziergang nutzen.
Wie so oft sind es zwei Geburtstagskarten: Die erste ist mit einem Stempelset von Stampin up gemacht, das ich schon länger habe und auch sehr schön finde, aber noch nie benutzt habe! Habt ihr auch solche Stempel - total schön, aber man weiß nichts damit anzufangen. Dann ran: Heute ist Sonntag, Zeit zum Basteln und Zeit endlich diese Stempel zu benutzen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Link zu den entstandenen Karte hinterlasst!


Die zweite Karte ist mit Stempeln von Papertrey Ink entstanden. Warum gibt es diese tolle Firma nicht in Europa zu kaufen? Für den Hintergrunf habe ich in meiner Stickerkiste gewühlt und habe alles farblich passende rausgesucht. Und mein neues tolles Spritzertool von SU habe ich verwendet - geht übrigens auch mit anderen Filzer als den Stampin up Markern! Ich mag den Effekt total!

Sonntag, 20. Februar 2011

... und noch ein Haufen

Nachdem gestern im Hero Arts Tweet (18. Feb 1:58 pm) eine meiner Karten verlinkt wurde, schwebe ich im siebten Himmel und habe gleich einen kreativen Schub verspürt. Und zu verdanken habe ich das Virginia, die mich erst zur Hero Arts Flickr Group "gelockt" hat und dann die Karte auch noch zur aktuellen Challenge von HA eingetragen hat. Vielen Dank dafür!
Und das sind die Karten, die gestern entstanden sind.
Zur ersten habe ich mich vom Blog The Daily Marker inspirieren lassen. Kathy hat in den letzten Tagen tolle Ideen mit Vellum/Transparentpapier gepostet - wunderschön! Hier ist mein Versuch - bestimmt nicht der letzte!


Der Eulenstanzer von Stampin up kam mal wieder zum Einsatz - ich finde die Eulen aber auch zu süß!


Und dann wollte ich noch eine Karte für einen Teenager machen - oh je, gibt es eine schwierigere Aufgabe? Mein (nicht gerade kleiner) Stempelfundus gibt da wenig her. Das ist dabei raus gekommen!

Freitag, 18. Februar 2011

Ein Haufen Karten...

Nun hatte ich zwar Zeit zum Basteln, aber habe es nicht geschafft die Karten zu fotografieren, es war immer so duster! Aber jetzt kommen sie alle in einem Schwung!
Blumenstempel von Hero Arts wurden mal wieder vielfach eingesetzt. Hier der neuere Blumenstempel in weiß embossed und mit Distressfarben gewischt. Mir gefallen die Farben sehr gut.
Hier nochmal die schon oft eingesetzte Blume, diesmal auf Transparentpapier gestempelt, ein hübscher Effekt wie ich finde.

Hoch die Tassen. Ich mag ja Tassenstempel sehr, allerdings kann man gar nicht so viele Kaffeeeinladungen aussprechen! Also musste die Tasse mal als Geburtstagskarte herhalten!
Und zum Schluß noch die Couch von Papertrey Ink mit dem frommen Wunsch nach ein wenig Zeit zum Entspannen!

Sonntag, 6. Februar 2011

Schmetterlinge, Blumen und Kaffeebecher

Ach, Ferien sind schön, denn dann fließt meine Kreativität viel besser. Gleich drei Karten kann ich euch heute zeigen, alle an den letzten Abenden entstanden!
So, zum einen kam mal wieder dieser tolle Stempel "Large Blossom" von Hero Arts - ich liebe ihn eindach - zum Einsatz. Eine meiner ersten monochromen Karten. Mir gefällt sie sehr - ich hoffe, euch auch!

Und weiter geht es mit Hero Arts-Stempeln, diesmal sind es Schmetterlinge, die über die Karte flattern!
Aber auch Stampin up wollen wir nicht vernachlässigen, kombiniert mit Papier von Basic Grey! Ich bin shcon ganz gespannt auf die Stempel, die Hero Arts zusammen mit Basic Grey rausgebracht haben!

Samstag, 5. Februar 2011

My favorite Papertrey Ink Project

Papertrey Ink feiert seinen 4. Geburtstag und es gibt einen tollen Preis: ein riesiges Paket aus Stempeln, Papier, Ribbon und vielen anderen Materialien. Dafür soll man sein Lieblings-Papertrey-Ink-Projekt des letzten Jahres vorstellen. Bei mir ist es definitiv diese Karte: