Friday, 29 January 2016

Happy Insta Girls Schrott Hop

Dear international readers! Today there's no english version of this post. Please use the google translator on the sidebar.

Soooo, es ist mal wieder so weit! *trommelwirbel*

Wir hüpfen mal wieder. Wenn Ihr noch nicht wisst, was der Happy Insta Girls Blog Hop ist, könnt Ihr es hier nochmal nachlesen.
Ihr erinnert Euch vielleicht, an unseren letzten Hop, als wir zum Nikolausi ge"schrott wichtelt" haben. Viele Grausamkeiten wechselt ihre Besitzerin, zum Glück habe ich auch noch eine wunderschöne Karte von Jeanin bekommen. Zusammen mit diesen ... äh... Kostbarkeiten.


Viel Glitzer, viel Rot, viel Grün, viel Uaaahhhrrgghh! Oh je, nun saß ich vor diesen Sachen und habe mir den Kopf zerbrochen, was ich daraus zaubern kann. Letztendlich habe ich die Pailletten (na ja, ein paar davon) und das grüne Glitzerpapier benutzt. Ich denke, den Rest könnte ich der lieben Jeanin wieder zurück schicken, oder? harharhar! Ok, nun kommt sie aber, meine Karte! Bedeckt lieber Eure Augen,schön ist anders!


So, wenn Euch jetzt die Augen schmerzen, könnt Ihr direkt zu Jeanin weiterhüpfen und Euch bei ihr bedanken! :) Und wenn Ihr Lust auf mehr solcher wunderbaren Dinge habt, dann hüpft einfach den ganzen Hop entlang. VIEL SPASS!

9 comments:

Reni Kartenwind said...

Ach, ich finde die Karte eigentlich sehr schön, Anika :) War in jedem Fall eine Herausforderung, nicht? ;D
LG
Reni

Christine said...

Willst Du mich verkackeiern? Augen schmerzen?? Die Karte ist doch eine richtige, geniale Annikarte. Der hätte ich niemals angesehen, dass Du Schrott benutzen musstest! Die Farbkombi ohne Weihnachtlichen Flair hinzukriegen ist schon genial genug.

Maike von Maikreations said...

Von wegen Augenschmerzen ;o) Die Karte ist super geworden! Die roten Pailletten als Beeren zu nutzen war eine super Idee und dass Dir mit all den Glitzersachen so was Schönes gelungen ist - Hut ab ;o)

Engelchen said...

WAAAAAAS? Die Karte ist doch total wunderschön!!! *hachz*
Die Sequins als Beeren einzusetzen ist genial und die einzelnen frimeligen Blätter aus Glitzer gestanzt sind einfach der Wahnsinn!!! Alsi ICH find die Karte super gelungen und denke, den Anderen geht das genauso! Warts ab... ;-)

Birka said...

naaa? Wo kommt denn das Dankeschön her? haha... na, du hast dich ja fein rausgemogelt.. so CAS wie böglich, wa? ;-) hihi.. aber warum nicht! Gab ja keine Schrottquote zu erfüllen ;-) Haste fein gemacht Anni :-)

Projekt Cupcake said...

Ich kann mich den anderen nur anschließen! Die Karte ist super geworden. Die Idee, die Pailleten für den Kranz zu verwenden finde ich übrigens total genial!

LG, Lisa

SonjaK said...

Oh je, mit dem Schrottpaket hätte ich auch meine liebe Müh gehabt. Witzigerweise habe ich genau dasselbe Stempelset auch hier. Glücklicherweise hat mein Töchterchen mir diese Last schon abgenommen, weil sie die Schneemänner und das Herz so toll fand. ;o) Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen. Die Karte, die du aus deinem "Schrott" gezaubert hast, finde ich ganz wunderbar. Augenschmerzen habe ich (noch) keine.

Wiebke said...

Wow! Du hast all die kleinen Elemente einzeln ausgeschnitten? Naja, aber das tolle Glitzerpapier musstest du auch verwerten! Es gibt doch nix Schickeres als Glitzerpapier :D Ein bisschen beneide ich dich ja um deinen Sprüche "Schrott" :p Deine Karte ist in jedem Fall wirklich umwerfend geworden! Jedesmal wenn ich so einen Kreis machen möchte, wird er krumm und schief.. hmm, aber deiner ist perfekt geworden - und farblich sooo schön :)

Julia said...

Ach mensch! Ich finde die Karte schön. :)
Aber mit deinem Päckchen hätte ich auch so meine Probleme gehabt.
Wobei Glitzer ja eigentlich immer geht... Das da ist dann doch eine Nummer zu viel. *gacker*
Ich finde deine Karte toll. Hattest wahrscheinlich auch genug Arbeit die Schnipsel auszuschneiden. ;)
xo Julia